Mondgesänge

Vollmond Meditation

 

Vollmondgesänge:

 

„Sei federleicht, spiele, wirbele und tanze“.

 

Während dieser Lichtgesänge haben wir die Möglichkeit noch einmal komplett abzuladen, was wir nun wirklich nicht mehr brauchen. Diese Mondgesänge passen sich der momentanen Zeit mit ihren Anforderungen an unser System an. Sie sind aktuell an den Vollmonden bis 6. April und können gut an den drei Tagen vorher bis drei Tage nachher gehört werden.

 

Daten:  7.1.23,  5.2.23,  7.3.23, 6.4.23

 

Der 6. April fällt dieses Jahr auf den Gründonnerstag. Ich verspreche euch jetzt schon „Auferstehungsgesänge“ ;-) am Ostersonntag. So Gott will.

Neumond Meditation

 

Neumondgesänge:

 

„Please hold the line“

 

In dieser Meditation geht es darum, den Körper in seiner Schwere zu durchlichten. Durchlässiger und offener, ja leichter werden zu lassen. Es geht auch darum, DNS und Zirbeldrüse zu energetisieren, um den Körper in eine höhere Schwingung zu heben und sich an die Anforderungen der neuen Zeit  anpassen zu können.

Diese Mondgesänge passen sich der momentanen Zeit mit ihren Anforderungen an unser System an. Sie sind aktuell an den Neumonden bis 21. März und können gut an den drei Tagen vorher bis drei Tage nachher gehört werden.

 

Daten:   23.12.22,   21.1.23 ,  20.2.23,  21.3.23