Der Ritus des Schoßes

Jahre zuvor , 2017, bin ich auf einem Wochenendseminar durch den Schamanen Alberto Villoldo, dessen Frau Marcela Lobos begegnet. In einer wunderschönen Übergabe Zeremonie habe ich von ihr gelernt, den Ritus des Schoßes den Frauen weiter zu schenken. 

 

Es geht darum, die tiefe Verletzung, auch unserer Würde, die an die Weiblichkeit gebunden scheint, zu heilen. Es geht um die energetische Heilung des Schoßraumes. Jede Frau auf der Erde soll ihn erfahren dürfen.

 

,,Der Schoß ist kein Platz für Angst und Schmerz. Der Schoß dient zum Kreieren und Gebären von Leben."

 

Frauen sind stark. Die Opferhaltung ist uns nur anerzogen!.

 

Ich gebe diesen Ritus weiter, gerne und immer völlig kostenfrei. Schwestern, meldet euch einfach.

 

 

 

Falls Du magst, kannst Du Marcela Lobos hier auf ihrer Website besuchen.