Fremdenergien

Feinfühlige Menschen leiden besonders darunter, aber alle kennen das Phänomen: Manchmal ist die schlechte Laune einer anderen Person ansteckend. Oder wir sind an einem Ort, an dem wir plötzlich z.B. Kopfschmerzen bekommen oder uns müde fühlen. Fremdenergien sind alle Energien, die nicht ins eigene Energiefeld gehören. Sie können sich anhängen, wenn das Energiefeld nicht intakt ist, wenn die Aura löchrig ist, oder wenn man sich selbst gerade nicht so stabil fühlt, uvm.

 

Belagerungen, Fremdenergien (z. B. neidvolle und hasserfüllte Gedanken), Flüche, alte Schwüre, altes religiöses Brauchtum.  Fremdinformationen in der Aura können unseren Körper sehr stark beeinträchtigen und auch zu Krankheiten führen. Soziale Kontakte  docken sich energetisch bei uns an und rauben uns manchmal ganz schön viel Energie. Das kommt dann manchmal aus der Richtung karmische Geschichten. Es können allerdings auch geopathische Energien wie Wasseradern, Kreuze und Gitter oder einfach das morphische Feld o.ä. zu großem Unbehagen führen. Dazu gehört auch Elektromagnetische Strahlung, wie bei WLAN, Handys, Steckdosen etc. -  auch Fremdenergien.

 

Mit unseren kosmischen Helfern ist auch hier in den meisten Fällen individuelle Hilfe möglich.